Lust auf Leben!

Salsa für smarte Tänzer!

Wir laden dich ein.

Zu einem Tanz der Sehnsucht weckt.

Zu einer Musik, die dich froh macht und zu einem Lebensgefühl, dass dein Leben verändern wird.

WIE DU DEN KAMPF DER GESCHLECHTER BESIEGST

Diesen Tag vergesse ich nie.

Mit meiner damaligen Freundin habe ich meinen ersten Salsa Anfänger Workshop gestartet.

Es handelte sich hierbei um einen sogenannten Wochenendworkshop.

Da lief alles noch sehr friedlich ab.

Auch das Miteinander.

Ca. 2 Wochen später meldeten wir uns bereits mit vollem Selbstvertrauen (wir hatten ja den ersten Anfängerworkshop ja mit Bravur bestanden) für einen Mittelstufen-Workshop bei einer anderen Tanzschule an.

Dann ging es los.

Wir bzw. ich war komplett überfordert.

Nach jedem missglückten Versuch eine Bewegung oder Figur hinzukriegen, ging es mit den ersten Vorwürfen los.

Ich konterte natürlich sofort zurück.

Dies schaukelte sich so hoch, dass ich den Workshop abbrach.

Das Ende von Lied.

Die Beziehung war auch am Ende.

Ich will nicht behaupten, dass ich mich mit Ulle beim Einstudieren neuer Figuren nicht mal zoffe.

Aber wir haben uns hinterher immer wieder lieb.

Also Vorsicht, liebe Paare!

Es könnte gefährlich werden. 😉

Damit aber euer erster Salsa Kurs oder Workshop entspannter abläuft, haben wir für euch Tipps & Tricks, die eure Kurs-Zeit zu einem wunderschönen Erlebnis macht.

Hier eure Tipps & Trick für einen entspannten Kurs-/ Workshop-Ablauf:

Wie kannst du mit deinem Tanzpartner die ersten Tanzstunden ohne Stress und Ärger bei einem Salsa-Kurs/ -Workshop genießen?

Wenn etwas nicht klappt, nicht die Schuld bei deinen Tanzpartner suchen.

Geht objektiv miteinander um, z. B. statt zu sagen: „Du bist schon wieder aus dem Takt“ „Du hast mich zu früh gedreht“ … wäre es schöner wenn ihr folgende Formulierungen verwendet:

„Lass uns gemeinsam den Takt zählen“

„Kannst Du versuchen mich früher zu drehen?" „usw. …“

Wenn Ihr das beherzigt, dann wird Salsa weitaus lockerer und entspannter für Euch.

Wie das "Spiel" zwischen Frau und Mann beim Salsa funktionieren wird.

Bei den Anfängerkursen sind die Frauen in der Regel schneller im Takt und beim Lernen der Figuren.

Viele Frauen haben es noch nicht kennen gelernt, sich von einem Mann führen zu lassen.

Dies führt dazu, dass ungeduldige Frauen oft die Regie übernehmen und teilen ihrem Partner mit was er tun soll.

Das mögen einige Männer gar nicht. 😉

Dabei müssen die Männer viel leisten: den Rhythmus finden, Takt halten, die eigenen Schritte lernen, sie führen und dabei auch noch lächeln. 🙂

Für die Lady´s wäre es natürlich ideal, mit einem erfahrenen Tanzpartner zu tanzen (auch umgekehrt), was aber leider nicht immer der Fall ist.

Liebe Frauen,

versucht deshalb mit Geduld, den Führungsimpuls aufzunehmen und zu folgen.

Wenn du nicht weißt wie, dann fragt uns danach.

Wenn du es schaffts mehr Geduld aufzubringen, dann wirst du belohnt, so dass dein Tanzpartner nicht die Lust verliert.

Wenn bei dem Mann einmal der "Groschen" fällt, holt er schneller auf als man vorher gedacht hat.

Also Spannung aufbauen, locker bleiben, aufmerksam sein und immer charmant lächeln. 😀

Liebe Männer,

die meisten Tanzlehrer haben auch mal angefangen und wissen noch ganz genau wie ihre ersten Schritte waren.

Man fühlt sich anfangs noch sehr steif und unbeweglich.

Als Mann hat man meistens den Anspruch alles schnell zu können.

Schraub deine Ansprüche runter, versuch locker zu bleiben und wenn es nicht gleich klappt, lachen, lachen und dass Ganze nicht so ernst nehmen.

Deine Zeit wird kommen! 🙂

Las dir immer wieder Führungstechniken zeigen, sobald du deine Grundschritte und das Taktgefühl im Griff hast, geht der Spaß für dich erst richtig los.

Fazit

Wenn etwas während des Kurses oder Workshop nicht klappt, nicht die Schuld bei deinen Tanzpartner suchen.

Geht objektiv miteinander um.

Lass dich auf Führen und Folgen ein.

Liebe Frauen, bringt für euren Tanzpartner Geduld auf.

Es lohnt sich.

Liebe Männer, es ist noch kein Meister von Himmel gefallen.

Also immer locker bleiben.

Welche Erfahrungen hast du in anderen Tanzkursen gemacht?

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn doch bitte mit deinem Netzwerk:

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben