Lust auf Leben!

Salsa für smarte Tänzer!

Wir laden dich ein.

Zu einem Tanz der Sehnsucht weckt.

Zu einer Musik, die dich froh macht und zu einem Lebensgefühl, dass dein Leben verändern wird.

WARUM SALSA DIR NICHT HILFT, NACKT GUT AUSZUSEHEN

und 7 Gründe für deine Fitness, warum du Salsa tanzen lernen solltest.

Um nackt gut auszusehen, bedarf es ein bisschen mehr als nur Tanzen.

Ausgewogene Ernährung, Kraft und Ausdauer gehören nach aktuellen Forschungen noch dazu.

Wenn dir dein Nakedei-Körper sehr wichtig ist, dann schau mal bei Mark vorbei.

Salsa tanzen kann aber ein wichtiger Baustein zum Weg „Nackt gut auszusehen“ sein.

Vielleicht ist es dir auch egal, wieviel du auf der Waage wiegst und bist mit ein paar Pfunden mehr auf den Rippen zufrieden. 🙂

Für Salsa spielt das Gewicht eh keine Rolle.

Ich kenn einige übergewichtige Tänzer, die bewegen sich so anmutig und haben einen Groove beim Tanzen, dass man neidisch werden könnte.

Für mich ist die Nr. 1 aller Fitness-Gründe, der Spaß.

7 Fitness-Gründe, die dir Salsa versprechen kann:

  1. Spaß
  2. Stressabbau
  3. Glücksgefühle
  4. Körpergefühl
  5. Koordination
  6. Rhythmus-Gefühl
  7. Ausdauer

Nahezu werden beim Salsa alle Körperteile gleichzeitig bewegt.

Dazu kommt noch, dass Salsa die rückenschonende harmonische Fitnessvariante ist.

Egal ob im Paartanz oder bei unserem  Salsa Move Workshops (ohne Partner).

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn doch bitte mit deinem Netzwerk:

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben